Ferie på hytta

 

Die autofreie Insel Brønnøya liegt sehr idyllisch im Oslofjord. In ca. 45 Minuten ist man mit öffentlichen Verkehrsmitteln in der Stadtmitte von Oslo. Die norwegische Hauptstadt ist in den letzten Jahren durch seine neuen Museen und Stadtteile am Wasser ein großer Anziehungspunkt für Skandinavienliebhaber geworden. Tipps von uns für Oslo findet Ihr weiter unten.

 

Die Villa Vendel liegt im Vendelveien, ca. zehn Minuten zu Fuß von der kleinen elektrischen Fähre entfernt am Wasser.

 

Das Holzhaus ist 90 Quadratmeter groß und hat zwei Etagen, unten befindet sich ein offenes Wohnzimmer mit gemütlichem Essplatz und kleiner Küche, eine separate Toilette, ein Badezimmer mit Dusche sowie ein Schlafzimmer mit zwei Betten. Das Haus befindet sich in Familienbesitz in der 3. Generation und ist sehr ruhig, "hyggelig" und komfortabel eingerichtet.

 

Oben befinden sich zwei entzückende kleine Schlafzimmer mit je einem Doppelbett sowie eine offene Galerie mit Kuschelecke und ein Platz mit Schreibtisch. Es gibt eine hübsche kleine Frühstücksterrasse, begehbar von der Küche, eine Nachmittagsterrasse, auf die man vom Wohnzimmer kommt und einen großen Tisch für viele Gäste im Garten. Hier findet ihr auch einen Grill und einen Sandkasten. Zwei Fahrräder, zwei Kayaks, Bücher und Spiele stehen für die Gäste zur Verfügung. Auf dem Terrassen-Grundstück gibt es genügend Platz zum Spielen und Chillen.

 

 

Die nächste Badestelle ist zehn Minuten zu Fuß entfernt. Vom Haus aus kann man leider nicht direkt ins Wasser springen.

 

Die Insel bietet wunderschöne Wege, weitere Badestellen gibt auf der ganzen Insel, die man auf wunderbaren Spaziergängen erkunden kann. Im Norden von Brønnøya gibt es eine regelmäßige Bootsverbindung ("Rigmor" und "Rigfar") nach Sandvika, einem hübschen Vorort von Oslo.

 

Der nächste Supermarkt ist auf der Nachbarinsel, etwa zwanzig Minuten von der Fähre nach Brønnøya entfernt. Wir bieten einen Einkaufsservice nach Absprache an.

 

Hunde sind leider nicht erlaubt, ebenso das Rauchen in den Innenräumen nicht.

 

Ausstattung, Preise und Service:

 

WLAN, Fön, Waschmaschine, Grill

Zwei Erwachsene/Nacht € 100,-

 

Jeder weitere Erwachsene/Nacht € 36,-

 

Kinder unter 14 Jahren € 29,-

Kinder unter 2 Jahren € 23,-

 

Gjestepakke: zwei große (Bade-) Handtücher, ein kleines Handtuch, Bettwäsche, Willkommensgruß/Woche € 36,-

 

Endreinigung € 76,-

 

Abholservice in Lysaker oder Sandvika (Station des Flytoget (Flughafenexpress)) nach Absprache

Die Hütte wird von meinem Mann vermietet, ich stelle nur die Plattform zur Verfügung.

Unsere Tipps für Oslo

Die Hütte
Die Hütte
Wohnzimmer
Wohnzimmer
Essbereich
Essbereich
Schlafzimmer 1 oben
Schlafzimmer 1 oben
Schlafzimmer 1 oben, 2. Bild
Schlafzimmer 1 oben, 2. Bild
Schlazimmer 2 oben
Schlazimmer 2 oben

Unsere "Nachmittagsterrasse"

Vafler med syltetøy
Vafler med syltetøy
Wir sind eure Gastgeber, Andreas & Maria und sprechen beide Norwegisch, Deutsch und Englisch
Wir sind eure Gastgeber, Andreas & Maria und sprechen beide Norwegisch, Deutsch und Englisch

Wir sind eure Gastgeber, Andreas & Maria und sprechen beide Norwegisch, Deutsch und Englisch

Badestelle
Badestelle
Kleiner Strand
Kleiner Strand
Det kongelige slott
Det kongelige slott
Jenta på 17. Mai
Jenta på 17. Mai

Unsere Tipps für Oslo

Abgesehen von den Dingen, die in jedem Reiseführer beschrieben werden, das Rathaus (im Munch-Saal haben wir geheiratet), die Oper (ein MUSS, ihr könnt da hochlaufen), Aker Brygge (Essen und Trinken zum Teil überteuert), Holmenkollen (natürlich mit der t-bane/"U-Bahn", finde ich etwas unspektakulär), schlage ich vor, mit der Straßenbahn zum Ekebergparken zu fahren, da hat man einen fantastischen Ausblick über Oslo. Es gibt es dort auch ein (sehr teures Restaurant, aber gut), vor allen Dingen aber kann man durch den Skulpturenpark gehen. Der Vigelandsparken ist auch sehenwert).

Wikingerschiffmuseum:

http://www.khm.uio.no/besok-oss/vikingskipshuset/

Ganz toll ist das:

https://norskfolkemuseum.no/

Man kann draußen und drinnen Stunden verbringen.

Für mehr Kultur sind unbedingt die Nasjonalgalleriet, das neue Munch-Museum, Astrup Fearnley (Aker Brygge) und das Henie-Onstad Kunstsenter (bisschen außerhalb) zu empfehlen. Um 17 Uhr schließen die Museen leider.

Etwas außerhalb liegt auch Frognerseteren Restaurant, hier bekommt ihr "Verdens beste eplekake", da kann man auch schön spazieren gehen.

Sehr gut essen kann man bei "hos Thea", einem sehr süßen kleinem und gutem, unserem Lieblings-Restaurant.

http://www.hosthea.no/en/home

Ihr werdet sehen, das Restaurant liegt ganz zentral (in der Nähe des Schlosses).

Weitere sehr gute Adressen zum Essen sind Pascal und Ruffino (beide Henrik Ibsens Gate). Theatercafeen ist auch sehr bekannt, weil es Oslos einziges Wiener Kaffeehaus ist.

Sehr lecker und für norwegische Verhältnisse richtig preiswert ist das Olivia Tjuvholmen (und alle anderen Olivias ;))

http://oliviarestauranter.no/#!/restaurant/tjuvholmen

unbedingt vorbestellen!

Das lorry findet ihr hier:

http://lorry.no/ ist auch gut, und: in der Nähe des Schlosses ;).

Apropos: im Radisson in der Nähe des Schlosses habt ihr von der Bar ganz oben einen tollen Ausblick über Oslo (by night). In Norwegen bestellt man übrigens normalerweise ein Glas Wein, sie kennen nicht 0,2l oder einen halben Liter.

Es gibt eine Tageskarte für die U-Bahn (t-bane) und die Tram. Gilt auch für die Fähren auf die Insel Hovedøya und sogar bis Drøbak, wenn man einen halben Tag (Hin- und zurück) auf dem Fjord verbringen möchte. Ansonsten empfehle ich den "Oslo-Pass".

Kaffeetrinken könnt ihr immer sehr gut in der Kaffeebrenneriet (eine Kette), z.B. in der Universitetsgata gegenüber von der alten Nasjonalgalleriet. Ihr könnt auch immer eine Wurst bei Narvesen (Kioskkette) essen, ich garantiere aber für nichts!

Zum Shoppen empfehle ich auf jeden Fall Norway Designs (mein abslouter Favorit) und House of Oslo (war jetzt ein zeitlang geschlossen) sowie Glasmagasinet und steen & strøm.

Bei Fragen meldet euch gern bei uns. Ihr findet aber auch (wahrscheinlich alle) Informationen auf

https://www.visitoslo.com/de

Klem

Andreas & Maria

 

Aker Brygge
Aker Brygge

Kontakt

Maria Richter-Nordahl

 

Tegeler Str. 21

13467 Berlin

Telefon & Mail

fon +49 (0)30 405 84 555

mobil +49 (0)172 397 35 57

email office@mariarichter.de 

Anfahrt

Ihr Weg zu mir Berlin/Nord/Hermsdorf  - Vom S-Bahnhof Hermsdorf sind es 5 Minuten zu Fuß.